Allgemeinmediziner werden im Vogelsbergkreis.

Die niedergelassenen Ärzte sind ein Grundpfeiler der medizinischen Versorgung der Bevölkerung. Der Standard unserer ambulanten medizinischen Versorgung ist hoch.

Im Vogelsbergkreis gibt es für Studierende der Humanmedizin und Ärztinnen und Ärzte verschiedene Angebote, vom Studium über die Weiterbildung bis zur Niederlassung in der eigenen Praxis. Dabei unterstützen wir Sie gerne.

Julian Dern - Landarzt im Vogelsberg

Stipendium medizin+

Wer will Landärztin oder Landarzt werden? Sieben angehende Mediziner haben sich schon entschieden und erhalten dafür ein Stipendium des Kreises.

Auch in diesem Jahr lobt der Kreis wieder ein Stipendium für vier Medizinstudierende aus, die an einer hausärztlichen Tätigkeit interessiert sind.

Weiterbildungsverbund für Allgemeinmedizin

Die drei regionalen Krankenhäuser und 16 Hausarztpraxen haben sich mit dem Ziel zusammengeschlossen, eine strukturierte, qualifizierte und umfassende Weiterbildung zur Allgemeinmedizinerin/zum Allgemeinmediziner anzubieten.

Praktisches Jahr

Praktisches Jahr

Das Alsfelder Kreiskrankenhaus ist ab sofort akademisches Lehrkrankrankenhaus der Uni Marburg und damit können Studenten ihr Praktisches Jahr (PJ) in Alsfeld absolvieren.

Aktuelles

Stippvisite beim Stipendiaten

Erster Kreisbeigeordneter Dr. Jens Mischak stattet der „Praxis an der Ohm“ einen Besuch ab. medizin+ Stipendiat Moritz Schneider absolviert dort ein Praktikum. Susanne Sommer, Fachärztin für…

MVZ-Vertrag ist unter Dach und Fach

Pilotgemeinschaftsprojekt von Vogelsbergkreis sowie den Gemeinden Freiensteinau und Grebenhain ist beschlossene Sache

Berufsziel: Landarzt werden im Vogelsberg

Julian Dern ist nach über sechs Jahren in den Vogelsberg zurückgekehrt, um sich seinen Berufswunsch zu erfüllen:

Landarzt im Vogelsberg.

Für ihn als Vater ist der Vogelsberg darüber hinaus die ideale Region für junge Familien.