Allgemeinmediziner*in werden im Vogelsbergkreis.

Die niedergelassenen Ärzte sind ein Grundpfeiler der medizinischen Versorgung der Bevölkerung. Der Standard unserer ambulanten medizinischen Versorgung ist hoch.

Im Vogelsbergkreis gibt es für Studierende der Humanmedizin und Ärztinnen und Ärzte verschiedene Angebote, vom Studium über die Weiterbildung bis zur Niederlassung in der eigenen Praxis. Dabei unterstützen wir dich gerne.

Medizin Plus – Wissenswertes für Mediziner*innen

Bleiben Sie auf dem Laufenden und melden Sie sich zu unserem Newsletter an.

Jetzt zum Newsletter anmelden

Julian Dern - Landarzt im Vogelsberg

Stipendium medizin+

Wer will Landärztin oder Landarzt werden? Sieben angehende Mediziner*innen haben sich schon entschieden und erhalten dafür ein Stipendium des Kreises.

In diesem Jahr lobt der Kreis zum ersten Mal ein Stipendium für alle Facharztgruppen der unmittelbaren Patientenversorgung aus. 

Weiterbildungsverbund für Allgemeinmedizin

Die drei regionalen Krankenhäuser und 16 Hausarztpraxen haben sich mit dem Ziel zusammengeschlossen, eine strukturierte, qualifizierte und umfassende Weiterbildung zum*zur Allgemeinmediziner*in anzubieten.

Praktisches Jahr

Praktisches Jahr

Im Vogelsbergkreis gibt es drei akademische Lehrkrankenhäuser der Universitäten Marburg und Gießen, an denen Studierende ihr Praktisches Jahr absolvieren können. 

Aktuelles

Tägliche Mitarbeit in der Praxis garantiert

Studenten im Praktischen Jahr berichten von ihren Erfahrungen am Krankenhaus Eichhof.

Verstärkung in Freiensteinau - Neue Ärztin im MVZ Vogelsberg

Dr. Sonja Appel verstärkt Team in Freiensteinau ab 1. November

Berufsziel: Landarzt werden im Vogelsberg

Julian Dern ist nach über sechs Jahren in den Vogelsberg zurückgekehrt, um sich seinen Berufswunsch zu erfüllen:

Landarzt im Vogelsberg.

Für ihn als Vater ist der Vogelsberg darüber hinaus die ideale Region für junge Familien.